Rheinische Post

Rheinische Post: Brüderle lehnt unbefristete Laufzeitverlängerung ab

Düsseldorf (ots) - Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) lehnt eine unbefristete Verlängerung der Laufzeiten auch sicherer Kernkraftwerke ab. "Wir brauchen einen Endzeitpunkt, denn unser Ziel ist, mit den Kernkraftwerken als Brückentechnologie so schnell wie möglich in das Zeitalter der regenerativen Energien zu gelangen", sagte Brüderle der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Der FDP-Politiker betonte, dass mehr als 50 Prozent der Zusatzgewinne dem Staat zur Verfügung gestellt werden müssten. "Wichtig ist, dass die Konzerne mindestens die Hälfte der Zusatzgewinne abgeben müssen, die dann für die erneuerbaren Energien verwendet werden." Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2303 Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: