Rheinische Post

Rheinische Post: Kauder: Auf absehbare Zeit keine nennenswerten Rentenerhöhungen

    Düsseldorf (ots) - Schlechte Nachrichten für Millionen Rentner in Deutschland: Die Koalition will die Renten langsamer steigen lassen als die Nettolohnentwicklung vorgibt. "Auf absehbare Zeit wird es nicht zu nennenswerten Rentenerhöhungen kommen", sagte Unionsfraktionschef Volker Kauder der Rheinischen Post (Freitag-Ausgabe). Es sei zwar festgelegt, dass sich die Renten nach den Nettolöhnen entwickeln. Aber der Gesetzgeber habe zuletzt ausgeschlossen, dass die Renten gekürzt werden. "Zum Ausgleich für diese Stabilitäts-Garantie werden die Renten dann nur langsamer steigen können, wenn die Durchschnittseinkommen der Arbeitnehmer nach oben gehen", bekräftigte Kauder.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: