Rheinische Post

Rheinische Post: Wirtschaftsweiser Wiegard lehnt Ethiksteuer ab

    Düsseldorf (ots) - Der Steuerexperte im Sachverständigenrat der Bundesregierung, Wolfgang Wiegard, lehnt die Einführung einer Ethiksteuer für Nicht-Kirchenmitglieder ab. "Das scheint mir nicht zu den vordringlichen finanzpolitischen Themen zu gehören", sagte Wiegard der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Vielmehr müsse sich die Bundesregierung auf ein Konzept für die Haushaltskonsolidierung konzentrieren. "Ab 2011 muss entschlossen konsolidiert werden. Und das wird umso schwieriger, je mehr ,Wachstumsbeschleunigungsgesetze' auf den Weg gebracht werden", sagte der Regensburger Ökonom.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: