Rheinische Post

Rheinische Post: Verband der Händler und Werkstätten rechnet mit Pleitewelle

Düsseldorf (ots) - Wegen des Wegfalls der Abwrackprämie rechnet der Zentralverband des deutschen Kfz-Gewerbes im kommenden Jahr mit 1200 Insolvenzen unter den 39000 deutschen Autohändlern und -Werkstätten. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende Rheinische Post (Dienstagsausgabe). Trotz der Absatzförderung mit Steuermitteln habe die durchschnittliche Rendite der Mitglieder 2009 bei unter einem Prozent gelegen. Im Jahr 2008 waren Verluste im Schnitt sogar die Regel. "Ich gehe nicht davon aus, dass der Durchschnitt der Händler im kommenden Jahr mit schwarzen Zahlen rechnen kann", sagte ein Sprecher des Verbandes. Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2304 Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: