Rheinische Post

Rheinische Post: Familienministerium erhält neue Aufgaben

    Düsseldorf (ots) - Das Familienministerium soll neue Aufgaben erhalten. Vor dem Hintergrund, dass immer mehr Jungen als Bildungsverlierer gelten, soll das Familienministerium künftig nicht nur Mädchen und Frauen fördern. Vielmehr soll auch gezielt Jungen- und Männerpolitik gemacht werden. Darauf hat sich nach Informationen der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe) die Arbeitsgruppe Familie in den Koalitionsverhandlungen geeinigt.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2304

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: