Rheinische Post

Rheinische Post: SPD-Außenpolitiker kritisiert Verteidiungsminister Jung: "Der Mann ist überfordert"

Düsseldorf (ots) - Der SPD-Außenpolitiker Niels Annen hat Verteidigungsminister Franz-Josef Jung (CDU) im Umgang mit dem von der Bundeswehr befohlenen Lufteinsatz in Afghanistan scharf kritisiert. "Der hilflose Eindruck, den Herr Jung abgibt, schadet dem Ansehen und der Akzeptanz des Afghanistan-Einsatzes in der afghanischen Bevölkerung, aber auch und in Deutschland", sagte Annen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). "Der Mann ist überfordert." Jung müsse schnell alle Karten auf den Tisch legen und dem Bundestag umfassend Auskunft über Details zum Einsatz geben, so Annen. Auch der FDP-Bundestagsabgeordnete Patrick Döring griff Jung an. "Offenbar ist der Minister damit überfordert, mit klaren Worten die ganze Debatte wieder auf den Boden der Tatsachsen zurückzuholen", sagte Döring der Zeitung. Minister Jung sei derzeit "nicht gerade ein überzeugender Sachwalter der Interessen der Soldatinnen und Soldaten". Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2303 Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: