Rheinische Post

Rheinische Post: Lehrerverband gegen neues Schulfach "Lebenskompetenz"

    Düsseldorf (ots) - Der Deutsche Lehrerverband (DL) weist die Forderung zurück, im Kampf gegen den Alkoholmissbrauch ein eigenes Schulfach einzurichten. "Immer wenn gesellschaftliche Probleme auftauchen, soll die Schule als Reparaturbetrieb herhalten", sagte der DL-Vorsitzende Josef Kraus der "Rheinischen Post"   (Freitagausgabe). Angesichts des stark angestiegenen Alkoholkonsums unter Jugendlichen hatte die Bundesdrogenbeauftragte, Sabine Bätzing, ein gesondertes Unterrichtsfach "Lebenskompetenz" gefordert. Der DL-Vorsitzende nannte dies Schaufensterpolitik: "Wenn Frau Bätzing dazu nichts anderes einfällt, dann ist sie für ihre Aufgabe nicht qualifiziert." Es sei Sache der Eltern, ihren Kindern auf die Finger zu schauen. Außerdem müsse der Verkauf von Alkohol viel strenger kontrolliert werden.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: