Rheinische Post

Rheinische Post: Grünen-Politiker Ströbele hält im Fall Kurras Auftragsmord für nicht völlig ausgeschlossen

    Düsseldorf (ots) - Der Grünen-Politiker Christian Ströbele geht davon aus, dass die Diskussionen nach dem Tod Benno Ohnesorgs anders verlaufen wären, wenn die Stasi-Tätigkeit des Todesschützen Kurras bekannt gewesen wäre. "Das hätte aber nicht die West-Berliner Polizei oder den Senat entschuldigt", sagte Ströbele der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). Schließlich habe der Staat anschließend den Studenten die Schuld an der Tötung gegeben. Ströbele forderte eine restloste Aufklärung des Falls auf der politischen und juristischen Ebene. Für eine Wiederaufrollung des Strafverfahrens gebe es aber keine Anhaltspunkte.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: