Rheinische Post

Rheinische Post: 98,9 Prozent bestehen den Einbürgerungstest

    Düsseldorf (ots) - Der seit September 2008 geltende Einbürgerungstest zum Erlangen der deutschen Staatsbürgerschaft bereitet Zuwanderern offenbar keine Probleme. Von den 18.000 Einbürgerungswilligen, die bis Ende November diesen Test absolviert hatten, hätten 98,9 Prozent bestanden, berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf das für den Test zuständige Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Der nordrhein-westfälische Landesintegrationsbeauftragte Thomas Kufen sieht das Ergebnis als "positives Zeichen" an die Zuwanderer und die Gesellschaft. "Die 98,9 Prozent zeigen, dass der Test kein ,Einbürgerungsabwehrtest' ist, wie am Anfang oft kritisiert wurde", sagte er. Die innenpolitische Sprecherin der Grünen, Monika Düker, kritisierte hingegen: "Das ist reines Pauken und Abfragen und hat mit Integration nichts tun."

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: