Rheinische Post

Rheinische Post: Rüttgers: CDU soll sich für die Bundestagwahl mit Koalitionsaussage auf die FDP festlegen

    Düsseldorf (ots) - Der stellvertretende CDU-Vorsitzende, NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers, fordert ein Festlegung der CDU auf  eine Koalition mit der FDP nach der Bundestagswahl. "Es ist von zentraler Bedeutung, dass wir nach der nächsten Bundestagswahl eine Koalition mit der FDP bilden. Ich bin dafür, dass wir dies auch mit einer Koalitionsaussage deutlich machen", sagte Rüttgers in seinem Jahresauftakt-Interview der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post"  (Freitagausgabe). Das zentrale Thema des bevorstehenden Bundestagswahlkampfes werde die Wirtschaft sein, kündigte Rüttgers an. Zugleich forderte er von seiner Partei ein deutliches besseres Wahlergebnis als bei der Bundestagswahl 2005. "Das Ergebnis wird deutlich besser sein als beim letzten Mal. Dafür müssen wir allerdings bis zum letzten Tag kämpfen", sagte Rüttgers. Von der Landtagswahl in Hessen in zwei Wochen erwartet Rüttgers eine deutliche Absage an rot-rot-grüne Koalitionspläne: "Das Wichtigste wird sein, dass CDU und FDP die Mehrheit für eine gemeinsame Regierung bekommen, weil die Alternative Rot-Rot-Grün ist. Das wird auch wichtiges Signal für die Bundestagswahl sein."

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: