Rheinische Post

Rheinische Post: Grünphase an Ampeln ist für Ältere zu kurz

    Düsseldorf (ots) - Für ältere Menschen reicht die Grünphase an Ampeln oft nicht aus, um sicher die Straße zu überqueren. Die Kommunen sollten deshalb dafür sorgen, dass die Taktung verlängert wird. Dies fordert der Vorsitzende der Senioren-Union der nordrhein-westfälischen CDU, Leonhard Kuckart, im Gespräch mit der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Er drängt zudem darauf, die Geschwindigkeit von Rolltreppen zu verringern und für mehr kulturelle Veranstaltungen an Vormittagen zu sorgen. Von der eigenen Partei erwartet Kuckart, dass ein Vertreter der Senioren-Union aus NRW in den Bundestag und 2010 auch in den Landtag kommt. "Die CDU muss Farbe bekennen", sagte Kuckart.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: