Rheinische Post

Rheinische Post: DIHK-Präsident Braun mahnt: Die guten Ideen des Bildungsgipfels dürfen nicht im Streit um Finanzierung auf der Strecke bleiben

    Düsseldorf (ots) - Nach dem Bildungsgipfel hat DIHK-Präsident Georg Ludwig Braun Bund und Länder gemahnt, dass die guten Ideen nicht im Streit um die Finanzierung auf der Strecke bleiben dürften. Der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe) sagte er: "Die Unternehmen brauchen künftig mehr ausbildungsreife Jugendliche. Deshalb ist es gut, dass Bund und Länder die Zahl der Schulabgänger ohne Abschluss bis 2015 halbieren wollen. Außerdem sollen die Jugendlichen recht frühzeitig in den Schulen auf die Arbeitswelt vorbereitet werden."

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell