Rheinische Post

Rheinische Post: Deutsche Annington streicht 400 Jobs

    Düsseldorf (ots) - Der Deutsche Annington (DAIG) steht ein weitreichender Umbau bevor. Das bestätigte ein Sprecher des größten deutschen Wohnungsunternehmens gestern der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe) mit. Unter anderem fallen die regionalen Mieterbüros weg und werden in einer zentralen Anlaufstelle für Mieter in Bochum gebündelt. Dem 70 Millionen Euro teuren Umbau fallen laut Rheinischer Post voraussichtlich 400 Arbeitsplätze zum Opfer, 150 davon in NRW. Die Gespräche mit dem Betriebsrat laufen. Ziel der Unternehmensleitung sei, den Stellenabbau sozialverträglich zu gestalten. Der Service für die Mieter werde mit der Maßnahme verbessert, sagte der Sprecher der DAIG. So werde die neue Anlaufstelle 85 Prozent aller Anliegen telefonisch klären können.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: