Rheinische Post

Rheinische Post: Ex-SPD-Chef Vogel sieht "herabsetzende Kampagne" gegen Beck
Stärkere Geschlossenheit alternativ

    Düsseldorf (ots) - Der frühere Parteivorsitzende der SPD, Hans-Jochen Vogel, hat die Umstände des Rücktritts von Parteichef Kurt Beck scharf kritisiert. "Innerparteiliche Querschüsse aus der Partei hat es schon früher gegeben, aber neu ist die herabsetzende Kampagne, die ein Teil der Medien gegen Kurt Beck über Monate hinweg betrieben hat", sagte Vogel der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Auch Franz Müntefering werde sich damit auseinandersetzen müssen, so Vogel. Dem Tandem Müntefering/Steinmeier traut Vogel die Einigung der Parteiflügel zu. "Sie werden sich am Hamburger Grundsatzprogramm orientieren, außerdem wissen alle Beteiligten, dass es zu einer viel stärkeren Geschlossenheit als bisher keine Alternative gibt. Die SPD sollte sich jetzt nicht scheuen, ihre Leistungen und Erfolge deutlich darzustellen.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: