Rheinische Post

Rheinische Post: Juso-Chefin kritisiert Müntefering-Debatte: "Beck ist unangefochten"

    Düsseldorf (ots) - Die Vorsitzende der Jungsozialisten, Franziska Drohsel, lehnt die Diskussion über eine stärkere Rolle des früheren SPD-Chefs Franz Müntefering ab. "Ich halte nichts von derlei Personaldebatten. Wir müssen endlich wieder inhaltliche Akzente setzen und nicht über Personalien diskutieren", sagte Drohsel der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). Eine Führungskrise sieht die 28-jährige SPD-Politikerin angesichts der Rufe nach Müntefering nicht. "Ich sehe kein Führungsvakuum. Kurt Beck ist unangefochten Parteivorsitzender der SPD und übrigens an der Basis sehr beliebt."

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2304

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: