Rheinische Post

Rheinische Post: Kölner Rheinenergie will Wuppertaler Stadtwerke übernehmen

Düsseldorf (ots) - Der städtische Kölner Energieversorger Rheinenergie will die zum Verkauf stehenden Anteile des Bereichs Energie und Wasser der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) übernehmen. Nach Informationen der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe) liegt den WSW ein Angebot in dreistelliger Millionenhöhe vor. Als zweiter Bieter trete der belgische Energiedienstleister Electrabel an, berichtet die Zeitung. Electrabel soll nach Insider-Informationen rund 50 Millionen Euro mehr bieten als die Kölner. Die Arbeitnehmer-Vertreter im Aufsichtsrat sprechen sich jedoch für einen Verkauf an Rheinenergie aus. Rheinenergie bietet den WSW eine strategische Partnerschaft in den Bereichen Energiedienstleistung, Energiebeschaffung, Vertrieb und Netze an. Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2303 Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: