Rheinische Post

Rheinische Post: Jung kündigt Schadenersatzforderung gegen Rüstungsindustrie an

    Düsseldorf (ots) - Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) hat eine schärfere Gangart gegenüber der Rüstungsindustrie angekündigt. "Wir werden diejenigen zu Schadenersatzleistungen heranziehen, die Verträge nicht einhalten", sagte Jung der Rheinischen Post (Samstag-Ausgabe). Er bezog sich auf Lieferverzögerungen unter anderem beim Kampfhubschrauber "Tiger", beim Transporthubschrauber NH 90 und beim Transportflugzeug A 400 M. Weil die Konzerne die zugesagten Liefertermine nicht einhalten, muss die Bundeswehr anfälliges Altgerät länger einsatzbereit halten und hat dadurch höhere Aufwendungen für Instandhaltung und Wartung. In der Vergangenheit war es über die Konsequenzen zwischen Firmen und Ministerium häufig zum Streit gekommen. Jung betonte: "Wir haben jetzt eindeutigere Verträge."

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2304

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: