Rheinische Post

Rheinische Post: "Seeheimer Kreis" lehnt Ypsilantis Fahrplan zur Macht ab

Düsseldorf (ots) - Der konservative Seeheimer Kreis der SPD ist auf Distanz zu den Plänen der hessischen SPD-Chefin Andrea Ypsilanti gegangen, mit Hilfe der Linken Roland Koch als Regierungschef abzulösen. "Ich billige das Vorgehen nicht", sagte Seeheimer-Sprecher Johannes Kahrs der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Allerdings sei dies "auch eine Reaktion auf die Verweigerung von CDU und FDP, realistische Optionen für eine Regierung in Hessen anzubieten". Ypsilanti habe damit vor der Alternative zwischen Neuwahlen und einem rot-grünen Bündnis mit Duldung der Linkspartei gestanden. Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2303 Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: