Rheinische Post

Rheinische Post: Olympiasiegerin Rica Reinisch: Die meisten dopen

    Düsseldorf (ots) - Die dreifache Schwimm-Olympiasiegerin Rica Reinisch erhebt schwere Vorwürfe gegen die Olympia-Sportler. "Ich glaube, in der heutigen Zeit ist es so, dass die meisten Athleten dopen, egal ob Schwimmer oder Leichtathleten, Ruderer oder Radfahrer", sagte die Goldmedaillen-Gewinnerin von 1980 im Gespräch mit der Rheinischen Post (Freitagausgabe). Ausdrücklich bezieht sie die Deutschen mit ein. "Mit Sicherheit. Ich möchte niemandem zu nahe treten, aber gerade in Ausdauersportarten haben viele Athleten gar keine andere Möglichkeit, als ihre Bestleistungen zu erbringen, indem sie sich dopen." Sie selbst habe erst lange nach ihren Olympiasiegen erfahren, dass ihr als DDR-Athletin "ohne mein Wissen Mittel verabreicht wurden". Es gebe heute "ganz gewiss Sportler, die es auf anderem Wege versuchen", räumte Reinisch ein, "aber die werden wahrscheinlich nie Olympiasieger".

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: