Rheinische Post

Rheinische Post: Rheinbrücke soll nach Düsseldorfs verstorbenem OB Joachim Erwin benannt werden

Düsseldorf (ots) - Die Rheinquerung der A 44 zwischen Meerbusch und Düsseldorf-Stockum soll nach dem im Mai verstorbenen Düsseldorfer Oberbürgermeister Joachim Erwin benannt werden. NRW-Verkehrsminister Oliver Wittke (CDU) hat bestätigt, dass dieser Vorschlag von verschiedenen Düsseldorfer Vereinen an ihn herangetragen worden ist und er, Wittke, die Idee unterstützen wird. Die Brücke trägt seit ihrer Einweihung 2002 den Namen Flughafenbrücke, dieser Begriff hat sich aber nie richtig durchgesetzt. Sie wurde seinerzeit vor allem als Verkehrentlastung in Richtung Flughafen und Messe gebaut. Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2303 Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: