Rheinische Post

Rheinische Post: SPD-Generalsekretär Heil erwartet von Obama-Besuch neue Entspannungspolitik

    Düsseldorf (ots) - Der Generalsekretär der SPD, Hubertus Heil, erwartet anlässlich des Besuchs des designierten demokratischen US-Präsidentschaftsbewerbers Barack Obama Signale für eine neue Entspannungspolitik. "Es ist eine Riesenchance für einen Neuanfang im transatlantischen Verhältnis. Wer auch immer Präsident nach Bush wird, kann in der internationalen Politik stärker auf eine Politik des Ausgleichs und der Kooperation als der Konfrontation und Ausgrenzung setzen", sagte Heil der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "Die großen globalen Themen wie Klimawandel, die Lösung von Krisen und die Bekämpfung des Hungers können nur gemeinsam gelöst werden. Wir wünschen uns eine neue Entspannungspolitik."

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: