Rheinische Post

Rheinische Post: Präsidentenamt: Linkspartei will mögliche SPD-Kandidatin Gesine Schwan unterstützen

    Düsseldorf (ots) - Die Linkspartei will offenbar Gesine Schwan als Kandidatin der SPD für das Präsidentenamt unterstützen. Nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe) haben sich die Fraktionsvorsitzenden Oskar Lafontaine und Gregor Gysi auf eine entsprechende Empfehlung geeinigt, sollte Schwan im Frühjahr 2009 gegen Köhler antreten. Offiziell wolle man allerdings die Entscheidung Köhlers für eine erneute Kandidatur sowie das darauffolgende Votum der SPD abwarten, hieß es. Auch Parteichef Lothar Bisky soll sich nach einer gemeinsamen Podiumsveranstaltung mit Gesine Schwan am Dienstag positiv über eine Kandidatur der Universitätsrektorin geäußert haben. Die früher als entschiedene Linkspartei-Gegnerin aufgetretene Schwan habe sich in den vergangenen Monaten mit kritischen Äußerungen zur Linkspartei zurückgehalten. "Das wurde in der Partei wohlwollend zur Kenntnis genommen", zitiert die Zeitung ein Führungsmitglied der Linkspartei. Außerdem habe die PDS schon 2004 mit großer Mehrheit für Gesine Schwan und gegen Horst Köhler gestimmt.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2304

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: