Rheinische Post

Rheinische Post: Deutscher Olympischer Sportbund: Erdbeben in China keine Gefahr für die Spiele in Peking

    Düsseldorf (ots) - Der Generaldirektor des Deutschen Olympischen Sportbundes, Michael Vesper, sieht die Olympischen Spiele in Peking trotz des verheerenden Erdbebens in der chinesischen Provinz Sichuan nicht gefährdet. "Mit großer Betroffenheit höre ich von der Erdbebenkatastrophe in China. Mein Mitgefühl gilt den Opfern. Ich sehe derzeit aber keine Gefahr für die Olympischen Spiele in Peking", sagte Vesper der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post (Dienstagausgabe).

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303