Rheinische Post

Rheinische Post: Lkw sollen vor Fußballstadien parken dürfen

Düsseldorf (ots) - CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen wollen die Überfüllung der Parkplätze an Autobahnen nicht länger hinnehmen. Der Bund solle prüfen, ob Lastwagen künftig auch in der Nähe von Fußballstadien oder Messegeländen abgestellt werden dürfen, heißt es in einem gemeinsamen Landtagsantrag, aus dem die "Rheinische Post" (Samstagausgabe) zitiert. Die Lkw-Fahrer sollten dann auch die vorhandenen Einrichtungen wie Duschräume und Toiletten benutzen dürfen. Es reiche nicht aus, wenn der Bund darauf verweise, dass privatwirtschaftlich betriebene Autohöfe für Entlastung sorgen könnten. Experten gehen von einem weiter stark anwachsenden Güterverkehr auf den Straßen und Autobahnen aus. Schon jetzt könnten Lkw-Fahrer nicht die vorgeschriebene Ruhezeiten einlegen, weil Parkplatznot herrsche, sagt die Verkehrswacht NRW. Die Folgen seien gravierend: "Unfälle mit Lkw sind die schlimmsten." Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2303 Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: