Rheinische Post

Rheinische Post: NRW-Wirtschaftsministerin: Chemie-Gipfel für NRW soll Standorte sicherer machen

    Düsseldorf (ots) - NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben (CDU) hat wegen der vielen Chemie-Unfälle in NRW einen Krisengipfel einberufen. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende Rheinische Post (Mittwochausgabe). Am Donnerstag sollen Vertreter der Gewerkschaft IGBCE, des Verbandes der Chemischen Industrie, der Bezirksregierungen sowie des Umwelt- und des Innenministeriums zu einer Gefährdungsanalyse zusammenkommen, schreibt die Zeitung. Hintergrund des Treffens ist ein Bericht über sich häufende Unfälle. "Wir wollen eine lückenlose Aufklärung", sagte Ministerin Thoben der Rheinischen Post. Es werde, wo nötig und möglich, Verbesserungen bei der Information der Bürger geben. "Es geht darum, das Vertrauen in den Chemistandort NRW zu stärken," zitiert die Zeitung Thoben.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: