Weser-Kurier

Weser-Kurier: "Weser-Kurier" über die Änderung des EEG

Bremen (ots) - Wenn Wirtschaft und Lokalpolitik sich so einig sind, ist eigentlich klar: Hier ist etwas im Busch. Auch bei den Änderungen des Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG) ist das wieder der Fall. Und in der Tat, passiert hier zwar etwas Großes, aber nicht unbedingt etwas Gutes. Sollten die Änderungen so umgesetzt werden - und das ist eigentlich schon beschlossene Sache - ist die wirtschaftliche Zukunft des Nordens in Gefahr. Die Windbranche, Hoffnungsträger für Städte wie Bremerhaven, ist darauf angewiesen, von der Bundespolitik unterstützt zu werden. Doch genau daran mangelt es gerade. Waren die ersten Reformentwürfe des EEG schon eine bittere Pille, könnten die Änderungsvorschläge nun die Giftkapsel für einige Wind-Unternehmen sein.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de
Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: