Weser-Kurier

Weser-Kurier: Kommentar von Philipp Jaklin über kurzlebige Geräte

Bremen (ots) - Wir Verbraucher tragen daran eine gehörige Mitschuld. In der Wegwerfgesellschaft haben wir uns einigermaßen behaglich eingerichtet. Wer Geiz für das Allergeilste hält und ohne Dauertiefpreise keinen Euro locker macht, darf sich nicht wundern, wenn Hersteller ihre Geräte auf eine immer begrenztere Lebensdauer hin auslegen. Auch das Bedürfnis, jeden Schritt im rasanten Innovationszyklus bestimmter Produkte mitzugehen, trägt dazu bei. Wer kauft schon ein Smartphone in der Erwartung, es länger als vielleicht zwei, drei Jahre zu benutzen? Deswegen ist es auch nicht für zehn Jahre gebaut.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de
Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: