Weser-Kurier

Weser-Kurier: Kommentar von Andreas Holling zu Karstadt

Bremen (ots) - Der Traum vom Weltkonzern ist vorbei. Was den Mitarbeitern bleibt, ist der Albtraum der Arbeitslosigkeit. Man kann nur hoffen, dass die nun angekündigten Entlastungsschnitte erfolgreich sind. Als Maßstab für den Erfolg gilt nur eines: der Erhalt möglichst vieler der verbliebenen Jobs.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: