Weser-Kurier

Weser-Kurier: Bodo Ramelow zeigt sich zuversichtlich

Bremen (ots) - Wenige Tage vor seiner geplanten Wahl zum ersten Linken-Ministerpräsidenten gibt sich Bodo Ramelow demonstrativ gelassen. "Ach, ich guck aus dem Fenster und denke: Kiek an, wat is der Himmel so rot, das sind die Engels, die backt dat Brot", sagt der Politiker im Interview mit dem in Bremen erscheinenden WESER-KURIER. "Ich bin entspannt im Hier und Jetzt", erklärt Ramelow. "Ich gehe davon aus, dass ich im ersten Wahlgang gewählt werde." Die rot-rot-grüne Mehrheit von nur einer Stimme im Thüringer Landtag ist für ihn "kein Problem". Zu Bedenken und Vorbehalten gegen einen Landesregierungschef aus der Nachfolgeorganisation der ehemaligen DDR-Staatspartei meint Ramelow: "Wir haben die SED im Rucksack und leugnen das nicht."

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de
Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: