Weser-Kurier

Weser-Kurier: Landesbank-Chefanalyst Hellmeyer fordert europäische Ratingagentur

Bremen (ots) - Der Chefanalyst der Bremer Landesbank, Folker Hellmeyer, hat eine eigene Ratingagentur für Europa gefordert. "Die drei großen Ratingagenturen Standard & Poors, Moody's und Fitch sind ein Teil des ordnungspolitischen Rahmens des US-zentrischen Finanzsystems und vertreten auch deren Interessen", sagte Hellmeyer dem WESER-KURIER (Dienstagausgabe). "Deshalb benötigen wir in Europa eine eigene Ratingagentur, die uns von der Abhängigkeit dieser Institute befreit. Die aktuelle Abhängigkeit ist volkswirtschaftlich und finanzpolitisch nicht mehr geboten."

Standard & Poors, Moody's vereinigten 80 Prozent des Geschäfts auf sich. Sie seien die entscheidenden Größen. "Sie vertreten insbesondere amerikanische Interessen. Moody's hat erst kürzlich klargestellt, dass sie ihr bestes Rating AAA für die USA trotz der desaströsen US-Haushaltslage nicht verändern will, obwohl die US-Regierung bis 2020 eine Fortsetzung der aggressiven Defizitpolitik erklärt hat", sagte Hellmeyer.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: