Deutsche Post DHL

Deutsche haben großes Vertrauen in ihre Postboten

    Bonn (ots) -

    - Forsa-Umfrage: Neun von zehn Bundesbürgern sind überzeugt,
        sich auf die Briefträger der Deutschen Post verlassen zu können
    - Bundesweite Aktion "Ihre Stimme für Ihren Postboten"
        startet am 2. Juli

    87 Prozent der Bundesbürger haben das Gefühl, ihren Postboten voll und ganz vertrauen zu können. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Forsa-Umfrage. Zwischen Teenagern und Senioren zeigten sich dabei kaum Unterschiede: Verbraucher aller Altersgruppen schätzen die Berufsgruppe der Briefträger als besonders verlässlich und vertrauenswürdig ein. Vor diesem Hintergrund startet am 2. Juli die Aktion "Ihre Stimme für Ihren Postboten". Die Deutsche Post lädt alle Bundesbürger ein, ihrer Zufriedenheit mit den Botschaftern des Unternehmens Ausdruck zu verleihen und sich an der Suche nach den Postboten des Jahres zu beteiligen.

    Forsa-Umfrage zeigt hohe Akzeptanz der Postboten

    Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat für die repräsentative Umfrage insgesamt 1.000 Bundesbürger ab 14 Jahren interviewt. Das Ergebnis: Unabhängig von Beruf, Alter, Bildung und Geschlecht der Befragten erhielten die 80.000 Postboten der Deutschen Post außergewöhnlich hohe "Vertrauensraten" von deutlich mehr als 80 Prozent. Die Ergebnisse zeigen, dass die Briefträger in der Bevölkerung eine hohe Akzeptanz haben und als verlässlich wahrgenommen werden. Das kann nicht jede Berufsgruppe in Deutschland von sich behaupten - so kommen selbst Richter und Priester in vergleichbaren Erhebungen etwa von "Reader's Digest" nicht annähernd auf solche Werte.

    Die Umfrage zeigte außerdem: Trotz E-Mail, Fax und Handy gibt es kaum Deutsche, die überhaupt keine Briefpost verschicken. Nur vier Prozent der Befragten gaben dies an. Der Brief als Kommunikationsmittel gehört demnach für Menschen aller Altersgruppen nach wie vor zum Alltag - ebenso wie der Postbote, der ihn nach Hause bringt.

    Postboten des Jahres gesucht

    Die Deutsche Post fühlt sich durch diese Anerkennung für ihre Briefträger in ihrer neuesten Initiative bestätigt: Um das Engagement der Zusteller zu würdigen, startet das Unternehmen am 2. Juli 2007 die Aktion "Ihre Stimme für Ihren Postboten". Dabei hat jeder Bundesbürger die Chance, sich an der Suche nach den "1.000 Postboten des Jahres" zu beteiligen. Die Postwurfsendung mit der Teilnahmekarte geht allen Haushalten in Deutschland in diesen Tagen zu. Wer mit dem Service seines Briefträgers zufrieden ist, kann ihm eine Stimme geben. Dies ist auch in den Filialen der Deutschen Post und im Internet unter www.ihr-postbote.de möglich. Dabei kann jeder eine individuelle Begründung ergänzen. Unter allen Teilnehmern verlost das Unternehmen wertvolle Preise: 50 Smart fortwo, 200 TomTom Navigationsgeräte, 100 Fahrräder und 1.000 Botentaschen. Einsendeschluss ist der 31. August 2007. Die Postboten mit der größten Kundenzustimmung werden im Oktober im Rahmen einer großen Abschlussveranstaltung in Berlin geehrt.

    Hinweis für Redaktionen: Fotos zur Aktion unter www.dpwn.de/foto-service (Bitte anklicken: Aktuell, Fotos zu Pressemitteilungen)

Pressekontakt:
Deutsche Post World Net
Konzernkommunikation
External Communications
Dr. Martin Dopychai
Dirk Klasen
Tel.: +49 (0) 228 / 182 - 99 44
E-Mail: pressestelle@deutschepost.de

Original-Content von: Deutsche Post DHL, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Post DHL

Das könnte Sie auch interessieren: