Hexal AG

Milbiol (r) Natürliche Prävention gegen Hausstaub-Allergie

Holzkirchen (ots) - Ab sofort können Hausstaubmilben was erleben: Das Unternehmen Hexal hat mit milbiol(r) das erste natürlich wirkende Produkt gegen Hausstaubmilben auf den Markt gebracht. Damit existiert zum ersten Mal die Möglichkeit, auf biologische Weise präventiv - und damit ursächlich - gegen den zweithäufigsten Auslöser von Allergien vorzugehen, unter dem allein in Deutschland Millionen Menschen leiden. Volkskrankheit Allergie Die Zunahme von Allergien betrachten Mediziner mit großer Sorge. Es besteht die Gefahr, dass sich die Allergien auf die Lunge verlagern - der sogenannte Etagenwechsel - und sich ein allergisches Asthma ausbildet. "Die beste Maßnahme zur Vermeidung einer Allergie und zur Linderung der Symptome stellt die Prävention dar. Im Falle der Hausstaub-Allergie heißt das, dass man die Ausbreitung von Hausstaubmilben, deren Kot die Allergie auslöst, eindämmen bzw. die Milben töten muss", erklärt Professor Dr. Wolfgang Petro, Allergologe und Chefarzt der Klinik für Atemwegserkrankungen in Bad Reichenhall. Die Hausstaubmilbe - Der Feind in unserem Bett Die Hauptquelle von Hausstaubmilben stellt die Bettmatratze dar, in der sie sich von menschlichen Hautschuppen ernähren. Für einen effektiven Schutz vor diesen Allergenen muss man daher die Lebensbedingungen von Hausstaubmilben auf eine für den Menschen verträgliche Art und Weise zerstören. "Dies gelingt auf natürliche Weise durch milbiol(r), dessen verschiedene Wirkstoffe den Milben die Nahrungsgrundlage entziehen und ihre Entwicklung stören", erläutert Professor Dr. Heinz Rembold, der viele Jahre an der natürlichen Quelle von milbiol( geforscht hat, dem Niembaum. Der Niembaum Dieser Baum wird bei den Naturvölkern Indiens und Afrikas bereits seit Jahrtausenden in der traditionellen ayurvedischen Medizin und zur Schädlingsbekämpfung verwendet. "Die Bitterstoffe im Niemöl verderben den Milben einfach den Geschmack. Zudem wird ihre Entwicklung und Fortpflanzung gehemmt", betont Rembold. Wie wird milbiol(r) angewendet? Einfach auf die Matratze aufsprühen und kurz trocknen lassen - fertig! Dank der langen Wirkdauer muss milbiol(r) nur alle zwölf Monate angewendet werden. ots Originaltext: HEXAL Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt und Bildmaterial ECC Kohtes Klewes communication medical Dr. Arno Wilhelm Sonnenstr. 17 80331 München Tel.: 089.590 42-232 / Fax: 089.590 42-238 arno.wilhelm@ecc-group.com Original-Content von: Hexal AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: