ARD Radio & TV

ARD-Pressemitteilung: Vertragsverlängerung für Phoenix-Programmgeschäftsführer Radke, BR-Intendant Gruber neuer stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender Degeto, von Rüden neuer ARD-Vertreter in Unesco-Kommission

    Saarbrücken/Köln (ots) - Die ARD-Intendanten haben bei ihrer heutigen Sitzung in Saarbrücken den Vertrag von Phoenix-Programmgeschäftsführer Dr. Klaus Radke verlängert. Damit führt Radke, seit 1997 in dieser Funktion tätig, die Phoenix-Geschäfte von Seiten der ARD für weitere fünf Jahre.

    Außerdem stimmten die ARD-Senderchefs der Benennung von BR-Intendant Dr. Thomas Gruber als neuem stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden der Degeto zu. Gruber soll in dieser Funktion bei der ARD-Filmhandelstochter dem ehemaligen BR-Intendanten Albert Scharf folgen.

    Neuer Vertreter der ARD in der deutschen Unesco-Kommission wird nach einem Intendantenbeschluss Prof. Dr. Peter von Rüden (NDR). Von Rüden folgt auf Dr. Frank-Dieter Freiling vom ZDF, der den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in den vergangenen vier Jahren in der Unesco-Kommission vertrat.

ots Originaltext: ARD Radio & TV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
ARD-Sprecher Rüdiger Oppers,
Tel. 0221/220-1867

Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: