ARD Radio & TV

Einladung zur ARD-Pressekonferenz in Saarbrücken am Dienstag, 18.6.2002, 14.00 Uhr

    Köln (ots) -
    
    Liebe Kolleginnen und Kollegen,
    
    die ARD-Intendanten erörtern bei ihren Sitzungen in Saarbrücken
sowohl aktuelle Themen wie die Fußball-WM-Berichterstattung aus
Korea/Japan als auch grundsätzliche unternehmenspolitische Fragen.
Auf der Tagesordnung steht neben Berichten aus allen relevanten
Rundfunk-Bereichen die programmliche und technische Weiterentwicklung
der ARD-Angebote in Fernsehen, Hörfunk und Internet.
    
    Auf der anschließenden Pressekonferenz informieren Sie der
ARD-Vorsitzende Fritz Pleitgen und der Programmdirektor Erstes
Deutsches Fernsehen Dr. Günter Struve über die Ergebnisse der
Beratungen. Wir laden Sie herzlich dazu ein
    
    am Dienstag, den 18. Juni 2002, um 14.00 Uhr
    
    im Konferenzgebäude des Saarländischen Rundfunks,
    
    Großer Sitzungssaal, 1. Etage, Funkhaus Halberg, 66100
Saarbrücken.
    
    Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen. Bitte teilen Sie uns
telefonisch (0221/220-1867) oder per Fax (-2376) mit, ob Sie
teilnehmen.
    
    Ab Hauptbahnhof Saarbrücken können Sie die Saar-Bahn Richtung
Brebach, Kleinblittersdorf, Saargemünd nehmen und steigen an der
Haltestelle "Römerkastell" aus. Mit der Buslinie 48 fahren Sie
Richtung Funkhaus Halberg bis zur gleichnamigen Haltestelle. Das
Konferenzgebäude des Saarländischen Rundfunks ist von hier aus gut
ausgeschildert und nur wenige Minuten Fußweg entfernt. Sollten Sie
mit ihrem Auto kommen, können Sie Parkplätze auf dem Gelände des
Saarländischen Rundfunks nutzen.
    
    
    Mit freundlichen Grüßen
    Gudrun Hindersin
    
    
ots Originaltext: ARD Radio & TV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:
ARD/WDR-Pressestelle
Tel: 0221/220-1867

Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: