ARD Radio & TV

ARD radiofeature im Januar: "Der Preis der Heilung - Über Pharmakonzerne und das Leid der Patienten"

Köln/Leipzig (ots) - Die Preispolitik von Pharmakonzernen bringt die Finanzierbarkeit des Gesundheitswesens in Deutschland und vielen anderen Staaten in Gefahr. Profitmaximierung sorgt dafür, dass Patienten lebenswichtige Therapien möglicherweise vorenthalten werden. Diesen Vorwurf erheben Fachleute aus Medizin und Krankenkassen und fordern immer lauter, dass die Bundesregierung gegensteuert. Doch aus dem Gesundheitsministerium heißt es, man sehe keinen dringenden Handlungsbedarf.

Das ARD radiofeature "Der Preis der Heilung - Über Pharmakonzerne und das Leid der Patienten" von Nikolaus Nützel zeichnet am Beispiel des Hepatitis-C-Medikaments "Sovaldi" nach, wie Pharmakonzerne ihre staatlich garantierten Monopole nutzen, um Preise durchzusetzen, die sich mit einer üblichen betriebswirtschaftlichen Kalkulation nicht begründen lassen. Ein Patient berichtet in dem Feature, wie er lange Zeit Angst hatte, keine Behandlung für seine chronische Leberentzündung zu bekommen, weil sich die Therapiekosten auf 60.000 bis 80.000 Euro summieren

Der Vorsitzende der Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft, Prof. Wolf-Dieter Ludwig, hält auch in anderen Krankheitsbereichen die Preispolitik der Pharmabranche für nicht mehr hinnehmbar. Eigentlich sollen seit einigen Jahren strengere Gesetze die Preispolitik der Pharmakonzerne im Zaum halten. Doch nach Ansicht der Krankenkassen und auch vieler Fachleute nutzen die Firmen eine Gesetzeslücke. Diese erlaubt es, Preise im ersten Jahr nach der Markteinführung völlig frei festzulegen.

Sendetermine:

SWR 2              Mittwoch,27. Januar 2016, 22:03 Uhr
BR 2               Samstag, 30. Januar 2016, 13:05 Uhr 
SR 2               Samstag, 30. Januar 2016, 17:04 Uhr 
Antenne Saar       Samstag, 30. Januar 2016, 17:04 Uhr 
NDR Info           Sonntag, 31. Januar 2016, 11:05 Uhr 
WDR 5              Sonntag, 31. Januar 2016, 11:05 Uhr 
Nordwestradio (RB) Sonntag, 31. Januar 2016, 16:05 Uhr hr2-kultur	   
Sonntag, 31. Januar 2016, 18:05 Uhr 

und im Internet unter www.radiofeature.ard.de.

Redaktion: Ulrike Ebenbeck (BR)

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

WDR Köln
Uwe-Jens Lindner
Presse und Information
Telefon: 0221 220 7123
uwe-jens.lindner@wdr.de
Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: