ARD Radio & TV

ARD-Pressekonferenz in Bremen am Dienstag, 29.01.2002

Köln (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Intendanten der Landesrundfunkanstalten beraten bei ihrer Arbeitssitzung in Bremen über die Entwicklung der ARD-Angebote in Fernsehen, Hörfunk und Internet. Auf der Tagesordnung stehen unternehmenspolitische, redaktionelle und inhaltliche Herausforderungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Unter anderem werden die Intendanten die ARD-Strategie zur digitalen Rundfunkverbreitung und den Einsatz von Mitarbeitern in Kriegs- und Krisengebieten erörtern. Außerdem werden sich die ARD-Intendanten mit den ökonomischen, technischen und rechtlichen Entwicklungen im Medienbereich befassen. Der ARD-Vorsitzende Fritz Pleitgen, Radio Bremen-Intendant Heinz Glässgen und der Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, Dr. Günter Struve, informieren Sie auf der anschließenden Pressekonferenz über die Beratungen der Intendanten am Dienstag, den 29. Januar 2002, um 14.30 Uhr im Radio Bremen-Fernsehstudio, Großer Sitzungssaal, 5. Etage, in 28307 Bremen-Osterholz, Hans-Bredow-Straße 10. Bitte teilen Sie uns telefonisch (0221/220-1867) oder mit dem beiliegenden Fax (-2376) mit, ob Sie an der Pressekonferenz teilnehmen. Wenn Sie mit dem Auto kommen, verlassen Sie die A 27 über die Ausfahrt Bremen-Osterholz. Stadteinwärts kommen Sie nach 100 bis 200 Metern an eine große Kreuzung, an der Sie links in die Hans-Bredow-Straße abbiegen. An der ersten Ampel drehen Sie und fahren in Gegenrichtung zurück ("U-Turn"). Nach wenigen Metern biegen Sie rechts ab auf das Gelände des Radio Bremen-Fernsehstudios, auf dem Sie genügend gebührenfreie Parkplätze finden. Vom Hauptbahnhof aus erreichen Sie das Radio Bremen-Fernsehstudio mit der Buslinie 25 Richtung Weserpark, Fahrtzeit ca. 30 Minuten. Sie steigen an der Haltestelle "Radio Bremen" aus, das Fernsehstudio liegt auf der anderen Straßenseite. Mit freundlichen Grüßen Rüdiger Oppers ARD-Sprecher ots Originaltext: ARD Radio & TV Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rüdiger Oppers ARD-Sprecher Tel. (0221/220-1867) Fax (0221) 220-2376 Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: