ARD Radio & TV

"Heimat": Am 4. Oktober startet die ARD-Themenwoche

Hamburg (ots) - Millionen Menschen müssen aus ihrer Heimat fliehen. Hunderttausende suchen bei uns ein neues Zuhause, eine neue Heimat. In der ARD-Themenwoche "Heimat" vom 4. bis 10. Oktober setzen unter der Federführung des Südwestrundfunks (SWR) Das Erste, alle Dritten Programme, die Partnerprogramme Arte, 3sat, Phoenix und Deutsche Welle sowie die Hörfunkwellen und die Webangebote der ARD einen Schwerpunkt auf die Facetten dieses so aktuellen wie vielfältigen Themas.

Als Paten der Themenwoche engagieren sich Schauspielerin Natalia Wörner, Musiker Herbert Grönemeyer und Fußball-Profi Mesut Özil.

Den Auftakt markiert am Sonntag, 4. Oktober, im Ersten das multimediale Projekt "Deutschland. Dein Tag". Die zwölfstündige Dokumentation zeigt, was Leben in Deutschland an einem ganz gewöhnlichen Sonntag bedeutet, an welche Lieblingsorte und mit welchen Lieblingsritualen die Menschen ihren Tag verbringen. Weitere Programm-Highlights sind die Fernsehfilme "Blütenträume", "Leberkäseland" und "Heimat ist kein Ort".

Peter Boudgoust, Intendant des SWR: "Nicht zuletzt angesichts der aktuellen Situation von Flüchtlingen, die eine neue Heimat suchen, ist Heimat ein zentrales Thema. Wir beleuchten in der ARD-Themenwoche alle Facetten der Heimat und liefern damit den Stoff für eine wichtige gesellschaftliche Debatte - das ist der vielbeschworene öffentlich-rechtliche Mehrwert."

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen: "Die aktuelle Flüchtlingskrise zwingt uns, über den Begriff der Heimat neu nachzudenken. Vor allem macht sie deutlich, wie wichtig Heimat im Angesicht des millionenfachen Verlusts derselben ist. Was Heimat bedeuten kann, darüber erzählen unsere Fernsehfilme auf sehr bewegende Weise. Die aktuellen Magazine, Dokumentationen und Gesprächsformate im Ersten werden ebenfalls ihren ganz eigenen Blick auf das Thema werfen."

Mit "Die Geschichte des Südwestens", einem multimedialen Projekt mit Online-Special und Empathy-Game, setzt der SWR einen ganz besonderen Schwerpunkt und macht Geschichte erlebbar.

In der ARD-Themenwoche "Heimat" werden die unterschiedlichsten Facetten von Heimat aufgegriffen: aktuelle, politische Aspekte; die vielfältige, reiche Kultur, die Heimat ausmacht, aber auch die moderne, oft digitale Heimat, die aktuellen Trends und das Heimatgefühl der jungen Generation.

Weitere Informationen zur ARD-Themenwoche "Heimat" unter themenwoche.ard.de, honorarfreie Fotos unter ARD-foto.de.

Pressekontakt:

SWR-Pressestelle
Inken-Dürten Ebenau
Tel. 06131 929-32254
Inken-Duerten.Ebenau@swr.de

a+o: Karin Jensen, Tel.: 040 4329-4412, karin.jensen@a-und-o.com

Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: