ARD Radio & TV

Pleitgen: "hervorragendes Ergebnis" der ersten Folge der Manns im Ersten "gegen extrem quotenstarkes Konkurrenzprogramm"

    Köln (ots) - Intendant Fritz Pleitgen hat vor dem WDR-Rundfunkrat
den Publikumserfolg der Premiere der Manns im Ersten als
"hervorragendes Ergebnis" gewürdigt. 14,7 % der Fernsehzuschauer
haben sich am gestrigen Abend für das Doku-Drama "Die Manns"
entschieden. Nach Pleitgens Worten haben dieser Publikumszuspruch und
das enorme publizistische Echo "alle Erwartungen an den
ARD-Jahrhundertroman weit übertroffen". Auch wenn die Akzeptanz der
weiteren Folgen abgewartet werden müsse, so Pleitgen, sei der Erfolg
der ARD-Produktion "gegen ein extrem quotenstarkes Konkurrenzprogramm
wie 'Wer wird Millionär' sehr beachtlich". Dies sei ein weiterer
Beleg dafür, dass "aufwändig produzierte öffentlich-rechtliche
Qualitätsprogramme ein großes Publikum erreichen können".
    
    Der erste Teil der Manns im Ersten erreichte gestern abend einen
Marktanteil von 14,7 % (4,75 Mio), das RTL-Programm "Wer wird
Millionär?" wurde von 33,7 % (11,08 Mio) des Publikums eingeschaltet,
das ZDF-Fernsehfilm "Vertrauen ist alles" von 13,6 % (4,44 Mio),
"Akte X" von Pro 7 von 6,8 % (2,24 Mio).
    
    Die weiteren Folgen der Manns sind am MIttwoch, den 19. Dezember
und am Freitag, den 21. Dezember jeweils um 20.15 Uhr im Ersten zu
sehen.
    
ots Originaltext: ARD Radio & TV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
WDR-Unternehmenssprecher Rüdiger Oppers
Tel. 0221/220-2405

Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: