ARD Radio & TV

ARD Radiofestival 2015: "Klangwelt Europa - Eine musikalische Sommerreise"
Tanita Tikaram & Band

ARD Radiofestival 2015: "Klangwelt Europa - Eine musikalische Sommerreise" / Tanita Tikaram & Band
Tanita Tikaram 2015 in Jena auf dem Festival "Kulturarena". / "Klangwelt Europa - Eine musikalische Sommerreise" / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/29876 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ARD Radio & TV/NDR/Holger John / VIADATA Photo"

Leipzig (ots) - 2015 stehen erstmals auch Konzerte aus der Populärmusik auf dem Festivalkalender. So will am Dienstag, 11. August, 20.05 Uhr, die britische Singer-Songwriterin, die zwischen Folk, Blues und Pop variiert, das Radiopublikum mit ihrer bemerkenswerten rauchigen Stimme in ihren Bann ziehen.

Als die 1988 gerade mal 18-jährige Londonerin Tanita Tikaram ihr Debütalbum "Ancient Heart" vorlegte, schuf sie damit einen Meilenstein in der Pop-Historie. Ihren bis heute größten Hit "Twist in my sobriety" kennt wohl jeder. Sie tritt konsequent in die Fußstapfen der weiblichen Singer-Songwriter-Ikone Joni Mitchel, wird aber gern auch mit Tracy Chapman und Suzanne Vega in Verbindung gebracht - schließlich entstammt Tikaram dergleichen Singer/Songwriter-Generation. Seit über 25 Jahren ist sie beständig im Musikgeschäft und veröffentlicht mit geschärftem Blick auf sich und das Leben regelmäßig Platten wie die 2012er "Can't go back". Das Konzert mit alten und neuen Songs wurde am 25. Juli 2015 in der ausverkauften "Kulturarena" Jena aufgenommen.

Zu den Festivalhighlights aus der Populärmusik im August gehört zudem am Montag, 17. August, 20.05 Uhr, die Konzert-Aufnahme mit Gregory Porter und dem Metropol Jazz Orchester vom "Jazzopen" Stuttgart. Das Publikum auf dem Schlossplatz flippte aus, als am 9. Juli 2015 Gregory Porter - Zwei-Meter-Mann mit Händen wie ein Boxer und samtig-wuchtiger Baritonstimme, bei dem sich traditioneller Jazzgesang mit Soul, Blues und Gospel vermischen - unter freiem Himmel auf das holländische Metropol Jazz Orchester traf.

Eine hochkarätige Auswahl der diesjährigen Konzertmitschnitte vom Montreux Jazz Festival aus 16 Festivaltagen präsentiert das ARD Radiofestival am Freitag, 27. August ab 20.05 Uhr. Beim diesjährigen Jazz-Spektakel (3. bis 18. Juli), wo rund 200 000 Besuchern am Genfer See neben Konzerten mit weltbekannten Jazz-Größen auch Acts aus Pop, Rock, Blues oder Weltmusik geboten wurden, waren u.a. John Legend, Lizz Wright, David Sanborn sowie Fred Wesley and the New JB's zu Gast.

Großes Kino für die Ohren:

Neun ARD-Kulturradios bündeln an 57 Sommerabenden unter der Federführung von MDR FIGARO acht Wochen lang, bundesweit und täglich ab 20.05 Uhr, vom 18. Juli bis 12. September 2015, unter dem Motto "Klangwelt Europa - Eine musikalische Sommerreise" ihre Stärken.

Seit der erfolgreichen Premiere 2009 präsentieren das Kulturradio vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), NDR Kultur, Nordwestradio, MDR FIGARO, WDR 3, hr2-kultur, Bayern 2, SR 2 KulturRadio und SWR2 jeden Sommer das Beste aus ihren Produktionen in den Sendestrecken Konzert/Oper, Gespräch, Jazz, Lesung und Feature.

Das ARD Radiofestival ist in digitaler Klangqualität über Satellit und per Diqitalradio DAB+ und im Internet-Livestream über www.ardradiofestival.de zu hören. Ein Großteil der Sendungen steht sieben Tage zum Nachhören und außerdem zum Download oder als Podcast im MP3-Format zur Verfügung.

Das ARD Radiofestival 2015, u.a. Download des Festivalkalenders, im Internet: www.ardradiofestival.de. Fotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

MDR, Hauptabteilung Kommunikation, Margit Parchomenko, Tel.: (0341)
3 00 64 72, E-Mail: presse@mdr.de

Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: