ARD Radio & TV

ARD Radio Tatort im April: "Das Grab der kleinen Vögel" vom NDR

Hamburg (ots) - Jac Garthmann privatisiert: In einer Kurklinik, idyllisch am Scharnower See gelegen, muss er nach einer Knieoperation physiotherapeutische Exerzitien betreiben. Unter den Lüstern des Speisesaals, umschwärmt von silbergelockten Damen, taucht er ein in eine Zauberberg-Welt mitten im Mecklenburgischen. Erschüttert wird die Idylle durch den angeblichen Selbstmord einer Patientin. Johanna Regenbacher, 76 Jahre alt, Juwelierswitwe aus Baden-Baden, war eine gut situierte Dame mit erfrischend unkonventionellen Ansichten, Humor und Lebensmut.

Es gibt keinen ersichtlichen Grund, warum sie sich aus dem dritten Stock gestürzt haben sollte. Allerdings schien sie ein Geheimnis zu hüten. So war sie oft in eine verwunschene Ecke des riesigen Parks entschwunden, wo sich eine merkwürdige Ansammlung winziger Gräber befindet. Eigentlich hatte Jac Garthmann der Polizeiarbeit abgeschworen. Aber der von der örtlichen Polizei schnell als Suizid abgetane Tod weckt bei ihm Gerechtigkeitssinn und Schnüfflerinstinkt. Bei der Wahrheitsfindung kann er auf Bettina Breuers Unterstützung nicht ganz verzichten.

   Autorin: Elisabeth Herrmann; 
   Regie: Sven Stricker; 
   Mit: Martin Reinke, Sandra Borgmann, Uta Hallant, Nicole Heesters,
        Ingeborg Kallweit und vielen anderen. 

Zur Autorin: Elisabeth Herrmann, geboren 1959 in Marburg/Lahn, lebt und arbeitet als freie Autorin in Berlin. Vielfach preisgekrönt und verfilmt ihre Kriminalromane: unter anderem "Das Kindermädchen", "Zeugin der Toten", "Die letzte Instanz". Sie schreibt zudem Drehbücher, Jugendbücher und Hörspiele. "Das Grab der kleinen Vögel" ist ihr fünfter ARD Radio Tatort für den NDR.

Sendetermine:

Mittwoch, 15. April: 20.03 Uhr, BR 2; 21.00 Uhr, hr 2 
Freitag,  17. April: 22.03 Uhr, SWR 2 Krimi 
Samstag,  18. April: 17.05 Uhr, WDR 5; 21.03 Uhr, SWR 4; 21.05 Uhr,
          NDR Info; 23.05 Uhr, WDR 5 Krimi am Samstag 
Sonntag,  19. April: 17.04 Uhr, SR 2 KulturRadio HörspielZeit; 17.05 
          Uhr, RB Nordwestradio 
Montag,   20. April: 21.05 Uhr, RB Nordwestradio; 22.00 Uhr, MDR
          Figaro; 22.04 Uhr, RBB Kulturradio. 

Alle Informationen rund um das Hörfunkprojekt gibt es unter www.radiotatort.ARD.de. Dort stehen alle "ARD Radio Tatorte" jeweils nach den Sendungen zum Nachhören bereit und sind auch als Podcast abonnierbar.

Neu seit Anfang 2015: Die neuen "ARD Radio Tatorte" stehen für ein Jahr im Internet (statt bisher ein Monat) und die Downloads stehen schon nach der ersten Ausstrahlung der ersten Landesrundfunkanstalt (Bayerischer Rundfunk, BR 2, jeweils mittwochs) zum Abruf bereit.

Fotos bei www.ard-foto.de.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Tel.: 040/4156-2302
r.coleman@ndr.de

Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: