ARD Radio & TV

ARD Radio Tatort "Calibra oder die Geißel Gottes" (WDR) - 13.-18. August 2014 in den ARD-Kulturwellen

Köln (ots) - Der neue ARD Radio Tatort ist da: "Calibra oder die Geißel Gottes" von Dirk Schmidt ist vom 13. bis 18. August in den Kultur- und Wortprogrammen der Landesrundfunkanstalten zu hören. In der vom WDR produzierten Folge jagt die "Task Force Hamm" einen Gewaltverbrecher.

Die Handlung: Als Igor "Jabo" Jabontschek nach fünf Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird, ist in Hamm nichts mehr wie es war. Kaum auf freiem Fuß, startet "Jabo" einen Rachefeldzug, der die Stadt in Angst und Schrecken versetzt und auch an Ermittler Latotzke nicht spurlos vorübergeht: Jabontscheck hat eine alte Rechnung mit ihm zu begleichen und "entführt" Latotzkes heißgeliebten Opel-Calibra. Scholz und Lenz unterschätzen die Gefahr, die von "Jabo" ausgeht. Ein schwerer Fehler.

Der Autor:

Dirk Schmidt, geboren 1964, studierte Geschichte, Germanistik und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften und schrieb schon während des Studiums Rundfunkbeiträge für verschiedene WDR-Sendungen. 1993 produzierte der WDR Schmidts erstes Kriminalhörspiel, dem weitere folgten. 2003 erschien sein Debütroman "Letzte Nacht in Queens". Für den ARD Radio Tatort erfand Schmidt "Die Task Force Hamm", eine Gruppe höchst unterschiedlicher Beamter, die zur Bewährung nach Hamm "ausgelagert" wurden.

Komponist:              Rainer Quade 
Regisseurin:            Claudia Johanna Leist 
Regieassistenz:         Freya Hattenberger 
Dramaturg:              Georg Bühren 
Technische Realisation: Gertrudt Melcher, Sebastian Nohl, Werner
                        Jäger 
Besetzung:              Catja Riemann 
Scholz                  Uwe Ochsenknecht 
Latotzke                Sönke Möhring 
Lenz                    Matthias Leja 
Vorderbäumen            Hans Peter Hallwachs 
Erich Wingert           Ralf Richter 
Lena                    Yvon Jansen 
Günther                 Wolfgang Rüter 
Marvin                  Robert Dölle u.v.a. 

In der WDR-Presselounge (www.presse.wdr.de) können registrierte Journalisten den ARD Radio Tatort "Calibra oder die Geißel Gottes" ab sofort zu Rezensionszwecken hören oder herunterladen.

Programm               Sendetermin 
BR 2                   Mittwoch, 13. August,  20.03 Uhr 
Nordwestradio (RB)     Freitag, 15. August, 17.05 Uhr
                       Samstag, 16. August, 21.05 Uhr 
SWR 2                  Freitag, 15. August,19.05 Uhr 
SWR 4                  Samstag, 16. August, 21.03 Uhr 
WDR 5                  Samstag, 16. August, 17.05 Uhr u. 23.05 Uhr
hr2-kultur             Samstag, 16. August, 18.05 Uhr 
NDR Info               Samstag, 16. August, 21.05 Uhr 
RBB Kulturradio        Sonntag, 17. August, 14.04 Uhr 
SR 2 KulturRadio       Sonntag, 17. August, 17.04 Uhr 
MDR Figaro             Sonntag, 17. August, 18.00 Uhr 

Pressekontakt:

Uwe-Jens Lindner
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7123
uwe-jens.lindner@wdr.de

Besuchen Sie auch unsere Internetseite www.ard.de/intern
und folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/ARD_Presse



Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: