ARD Radio & TV

Struve: Zuschauer bewerten Das Erste als das qualitativ beste Programm

Köln (ots) - Die meisten Zuschauer halten Das Erste für das qualitativ beste Fernsehprogramm in Deutschland. Wie Programmdirektor Günter Struve am Dienstag auf der ARD-Intendantensitzung berichtete, bewerteten in der jüngsten ARD/ZDF-Trendbefragung 24 Prozent der Befragten Das Erste als das qualitativ beste Programm. Das ZDF hielten demnach 16 Prozent für das beste Programm, 15 Prozent billigten dies dem RTL-Programm zu und 12 Prozent dem Programm von Pro Sieben. Für den ARD/ZDF-Trend werden jährlich 4000 repräsentativ ausgewählte Personen nach ihren Programmvorlieben befragt. Wie Struve weiter berichtete, gaben 23 Prozent der Befragten im Jahr 2000 an, Das Erste sei für sie das am wenigsten verzichtbare Fernsehprogramm. Im Vorjahr habe dieser Wert noch bei 19 Prozent gelegen. Die entsprechenden Werte für RTL und das ZDF seien dagegen leicht auf 17 Prozent bzw. 15 Prozent gesunken. Wohlwollender als früher sei vor allem die Informationsleistung des Ersten beurteilt worden. 68 Prozent derjenigen Bundesbürger, die sich für tagesaktuelle Informationssendungen interessierten, seien der Meinung, Das Erste verfüge über die besten Nachrichten. Dem ZDF billigten dies 45 Prozent zu. Etwa 23 Prozent der Befragten erklärten RTL zum besten Nachrichtensender und 10 Prozent SAT.1. Der ARD-Vorsitzende und WDR-Intendant Fritz Pleitgen sieht sich in der Auffassung bestätigt, dass Das Erste beim Publikum das Erste bleiben wird, auch wenn die Marktanteile gelegentlich nachlassen, wie jetzt im Dezember und Januar. ots Originaltext: ARD Radio & TV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: ARD-Pressestelle Gudrun Hindersin, Tel.: 0221/220-1867 Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: