ARD Radio & TV

Thomas Baumann weitere fünf Jahre ARD-Chefredakteur

Bonn (ots) - Der Vertrag von Thomas Baumann (49) als ARD-Chefredakteur und Koordinator für Politik, Gesellschaft und Kultur des Ersten wird vom 1. Juli 2011 an um weitere fünf Jahre verlängert. Das haben die Intendantinnen und Intendanten auf ihrer Sitzung in Bonn beschlossen.

ARD-Programmdirektor Volker Herres: "Seine profunde Sachkenntnis, sein Engagement und seine Fähigkeit zum Ausgleich machen Thomas Baumann zum idealen Chefredakteur. Mit Initiative und Beharrlichkeit hat er entscheidend dazu beigetragen, das Informationsprofil des Ersten weiter zu schärfen. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm."

Thomas Baumann wurde 1961 in Hof an der Saale geboren. Er studierte Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Psycholinguistik in München. Schon während seines Studiums arbeitete er als Sportreporter für die Boulevardzeitung "tz" und als freier Mitarbeiter beim Radio des Bayerischen Rundfunks. Nach seinem Magisterabschluss wurde er Reporter, Planungsredakteur und Chef vom Dienst für die Sendungen "Bayernstudio", "Rundschau" und "Rundschau-Magazin" des Bayerischen Fernsehens. Im Jahr 1991 wechselte er zum Mitteldeutschen Rundfunk, wo er die Fernseh-Nachrichtenredaktion aufbaute. Als Auslandskorrespondent war Baumann in den Jahren 1994 bis 1998 in der Tschechischen und der Slowakischen Republik: Von dort berichtete er als Leiter des ARD-Studios in Prag. Im Januar 1999 kam er als stellvertretender Chefredakteur Fernsehen ins ARD-Hauptstadtstudio nach Berlin. Seit 1. Juli 2006 ist Thomas Baumann ARD-Chefredakteur und Koordinator für Politik, Gesellschaft und Kultur des Ersten.

Pressekontakt:

Presse und Information Das Erste |Burchard Röver
Tel. 089/5900-3867 | burchard.roever@daserste.de | Fotos über
www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: