ARD Radio & TV

ARD: Kein Vertrag zur Übertragung der Tour de France

Saarbrücken (ots) - Die ARD hat Behauptungen zurückgewiesen, wonach sie an einen Dreijahresvertrag der European Broadcasting Union (EBU) mit dem Tourveranstalter ASO gebunden sei. ARD-Sprecher Peter Meyer sagte: "Die ARD ist dem Vertrag der EBU zur Tour de France nicht beigetreten und hat deshalb auch keinen Vertag für die Übertragung der Tour für die Jahre 2009-2011." Nach Ansicht der ARD ist eine breitflächige Übertragung der Tour in den öffentlich-rechtlichen Programmen auf absehbare Zeit nicht mehr zu rechtfertigen. "Darüber besteht bei den Intendantinnen und Intendanten Einigkeit. Grund ist der erheblich gesunkene sportliche Wert der Tour de France, was seine Ursache in den gehäuften Dopingfällen und den daraus gewonnenen Erkenntnisse hat. Auch die Äußerungen des ehemaligen Teamchefs von Gerolsteiner, der von erheblicher krimineller Energie sprach, und die Einschätzung eines kommerziellen Mitbewerbers zum Wert der Tour sprechen hier Bände", so Meyer. Zur Vertragslage erklärte er: "Die ARD hat der EBU rechtzeitig und in deutlichen Worten erklärt, dass die Intendantinnen und Intendanten erst nach Ablauf der Saison 2008 eine Entscheidung über die Zukunft der Berichterstattung treffen werden. Diese Entscheidung ist jetzt da!" Sollte es hier zwischen ARD, ZDF und EBU unterschiedliche Auffassungen geben, so sei die Ankündigung der ARD vom vergangenen Donnerstag, sich zeitnah mit dem ZDF und der EBU zu verständigen, umso zielführender. Meyer betonte, dass es keine Vorwürfe seitens der ARD in Richtung A.S.O. gebe. Der Veranstalter habe versucht, geeignete Maßnahmen gegen das Doping zu ergreifen. Die A.S.O. habe aber auch nicht verhindern können, dass einige Akteure dem Radsport weiterhin so geschadet haben, dass der sportliche Wert erheblich gesunken sei. Pressekontakt: ARD-Pressestelle Funkhaus Halberg 66100 Saarbrücken 0681-602-2040 pressestelle@ard.de Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: