Forum Moderne Landwirtschaft

Bienenstöcke: Großflughäfen der Natur

Berlin (ots) - Wenn ein deutscher Großflughafen wie Frankfurt am Main ein Bienenstock wäre, würde er am Tag rund 12,5 Kilo Honig produzieren. Mit diesem und anderen augenzwinkernden Vergleichen weist die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL) zum Tag der deutschen Imkerei auf die Leistungen hin, die jedes Jahr von Bienen in Deutschland erbracht werden.

Kerstin Krohn, Bienenexpertin der FNL, sagt: "Für 500 Gramm Honig legen die Flugbienen eines Volkes insgesamt eine Strecke von rund 120.000 Kilometern zurück. In einem Wettbewerb, wer weiter fliegt, gewinnen die Bienen klar vor dem deutschen Flugverkehr. Der größte deutsche Flughafen, Frankfurt am Main, hat eine Flugleistung im Passagierverkehr von rund 1,5 Millionen Kilometern am Tag. Die deutschen Bienenvölker müssen pro Tag aber rund 24 Milliarden Kilometer fliegen, um im Jahr etwa 18.000 Tonnen Honig zu produzieren."

Der gesamte Vergleich, der auch den Flughafen München und die Berliner Flughäfen einbezieht, ist Teil der FNL-Publikationsreihe Greenfacts und kann auf der Internet-Seite der FNL unter folgender Adresse eingesehen werden: http://fnl.de/daten-fakten/greenfacts.html

Über die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V.

In der FNL haben sich Verbände, Organisationen und Unternehmen der Landwirtschaft sowie der vor- und nachgelagerten Bereiche zusammengeschlossen. Ihr gemeinsames Anliegen ist es, über die vielfältigen Leistungen der Landwirtschaft von heute zu informieren.

Pressekontakt:

Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V.
Simon Michel-Berger
Pressesprecher
Wilhelmsaue 37
10713 Berlin
Tel.: 030-88 66 355 40
Fax: 030-88 66 355 90
Handy: 0171 382 73 76
E-Mail: s.michel-berger@fnl.de

Original-Content von: Forum Moderne Landwirtschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Forum Moderne Landwirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren: