ARAG

Goldener Bulle des Finanzen-Verlags für den neuen ARAG Immobilien-Rechtsschutz
2. Platz in der Kategorie "Versicherungsinnovation des Jahres"

Düsseldorf (ots) - Und wieder ein Goldener Bulle des Finanzen-Verlags für ein ARAG Rechtsschutz-Produkt: Der neue ARAG Aktiv-Rechtsschutz Immobilie Premium belegt den 2. Platz in der Kategorie "Versicherungsinnovation des Jahres". Schon vor zwei Jahren platzierte sich der neuartige Internet-Rechtsschutz ARAG web@ktiv hier unter den Top 3. "Wir sind sehr stolz auf unsere erneute Spitzenplatzierung. Wir haben diesen sehr renommierten Preis aber nicht nur gewonnen, weil wir einen klassischen Ausschluss abgeschafft haben, sondern auch, weil wir den Kunden und seine Bedürfnisse von allen Seiten betrachtet haben", unterstreicht Dr. Matthias Maslaton, ARAG Vorstand Produkt und Innovation. Die ARAG Kunden profitieren beim neuen Premium-Immobilien-Rechtsschutz vom einzigartigen Bauherren-Rechtsschutz, der sonst im Markt als Leistung ausgeschlossen ist. Darüber hinaus erhalten sie viele zusätzliche Mehrwerte wie die Absicherung bei Streitigkeiten mit dem Handwerker oder dem Schutz als Vermieter bei Mietausfällen.

Die Jury, bestehend aus fünf namhaften Finanz- und Versicherungsexperten, war sich einig, dass sich es sich beim Premium-Immobilien-Rechtsschutz der ARAG um eine echte Innovation handelt - auch weil sie Neuerungen wie den Sofort-Schutz für bereits geschlossene Mietverträge oder den Bonitätscheck für Mieter und Handwerker mit gutem Service wie dem Bauherren-Telefon kombiniert. "Insbesondere Vermieter bekommen hier ein Rundum-Sorglos-Paket", lobt Monika Wieneke, Jurorin und Spezialistin für neue Produkte bei der Versicherungsberatung Towers Watson. Juror und Versicherungsmakler Helge Kühl gefällt, dass der Rechtsschutz auch von Mietern in Anspruch genommen werden kann.

Der Wettbewerb "Versicherungsinnovation des Jahres" ist eine der insgesamt zwölf Kategorien, in welchen der Finanzen-Verlag jährlich die Goldenen Bullen verleiht - die "Oscars" der deutschen Finanzbranche. Zur Preisverleihung geladen waren rund 600 Gäste aus Wirtschaft und Medien. Zum Gastgeber, dem Finanzen-Verlag, gehören Titel wie Euro, Euro am Sonntag und Börse Online.

Pressekontakt:

Christian Danner
Pressesprecher
ARAG SE Konzernkommunikation/Marketing
Telefon: 0211 963-2217
Fax: 0211 963-2220
E-Mail: christian.danner@ARAG.de
www.ARAG.com