Frau im Spiegel

Birgit Schrowange: "Seine Neue find ich gut"

München (ots) - "Sie ist sehr nett und sympathisch", sagt Birgit Schrowange (50) im FRAU IM SPIEGEL-Interview über die neue Freundin von Markus Lanz (39). Die RTL-Moderatorin betont, "kein Problem" damit zu haben, dass ihr Ex-Partner in die 26-jährige Betriebswirtin Angela verliebt ist. "Wir sind ja schon über zwei Jahre getrennt." Lanz sei auch "ein sehr guter Vater" für ihren gemeinsamen Sohn Laurin (8), der die neue "Stiefmutter" ebenfalls mögen würde.

Dass Angela um einiges jünger ist als sie selbst, hat für Schrowange keine Bedeutung. "Jeder wird älter, und ich selbst hatte noch nie Probleme damit." Außerdem verliebe man sich doch in einen Menschen und nicht in ein Alter. "Das sieht Markus übrigens genauso", versichert sie. "Ich war wirklich noch nie neidisch auf jüngere Frauen. Mit 50 kann und sollte man sich natürlich nicht mehr mit 20-Jährigen vergleichen, aber ich bin mit meinem Leben total zufrieden und glücklich."

Einen neuen Partner hat der TV-Liebling nicht. "Schauen wir mal, wann ich mich mal wieder verliebe, und in wen." Eines kann Schrowange schon jetzt sagen: "Sein Alter wird dabei keine Rolle spielen..."

Der Moderator Markus Lanz und seine attraktive Kollegin Birgit Schrowange waren rund zehn Jahre lang ein Paar. Sie trennten sich 2006.

Pressekontakt:

Ingo Wibbeke
Chefredakteur
Frau im Spiegel
Tel.: 089 / 272708911
E-Mail: ingo.wibbeke@frau-im-spiegel.de

Original-Content von: Frau im Spiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frau im Spiegel

Das könnte Sie auch interessieren: