Frau im Spiegel

Roberto Blanco stellt klar: Kein Sexverbot

München (ots) - Roberto Blanco (71) dementiert Medienberichte, denen zufolge er nach seiner schweren Operation ein Sexverbot bekam. "Und wenn es so wäre, dann hätte ich mich eben zehn Wochen in einen Gefrierschrank gelegt" (lacht), so der Sänger im Interview mit der Peoplezeitschrift FRAU IM SPIEGEL. Vom Entfernen des gutartigen Tumors aus seiner Blase hat er sich nach eigenen Angaben "sehr gut" erholt. "Ich habe keine Schmerzen mehr, alles ist gut verheilt."

Zur Entspannung verbrachte Blanco mit seiner Freundin Luzandra Strassburg (32) einen Liebesurlaub auf Kuba, ihrer gemeinsamen Heimat. Um Luzandras Hand angehalten hat der Star jedoch nicht. "Wenn ich sie heiraten will, dann mache ich das einfach so. Aber ich bin noch verheiratet und Luzandra auch." Das gehe momentan noch nicht. Sie haben beide kein Interesse daran, sich scheiden zu lassen. "Wir haben beide die Freiheiten von unseren Ehepartnern bekommen, das zu tun, was wir wollen. Also gibt es keine Notwendigkeit", erklärt Roberto Blanco. Auch Kinder sind nicht geplant. "Ich möchte keine Kinder", sagt Luzandra. Roberto: "Ich habe drei. Und Luzandra ist das vierte."

Auf die Frage, was sie besonders an Roberto mag, antwortet Luzandra, dass er "ein ganz besonderer Mensch" sei. "Er hat einen sehr starken Charakter. Er ist sehr besitzergreifend, aber er hat ein sehr großes Herz. Er strahlt von innen heraus." Roberto schätzt "alles" an seiner Freundin. "Ich liebe sie. Das reicht", betont er.

Die 39 Jahre Altersunterschied sieht das Paar unkompliziert. "Man ist so alt, wie man sich fühlt", findet der Publikumsliebling. "Ich fühle mich wie 50." Luzandra grübelt nicht über die Zukunft. "Ich genieße das Glück, ohne daran zu denken, dass Roberto krank werden könnte. Ich würde ihn auch pflegen, wenn es ihm schlecht geht." Umgekehrt versichert Roberto, dass er "Luzandra im Rollstuhl schieben" würde, falls sie nicht mehr gehen könnte. Auch treu will er sein. "Ich habe nicht vor, sie mit anderen Frauen zu betrügen. Männer gehen nur fremd, wenn sie etwas suchen, was sie nicht bekommen. Ich habe alles."

Pressekontakt:

Ingo Wibbeke
Chefredaktion
Frau im Spiegel
Tel.: 089 / 272708911
E-Mail: ingo.wibbeke@frau-im-spiegel.de

Original-Content von: Frau im Spiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frau im Spiegel

Das könnte Sie auch interessieren: