sino AG

Neue Dimensionen im Online-Handel mit Aktien: sino bietet Privatanlegern Tradingsysteme der Profis

Düsseldorf (ots) - - Markteinführung im 1. Quartal 2001 - Deutliche Expansion der Kundenzahl und des Ordervolumens Die sino AG, Düsseldorf, ermöglicht mit einer neuen Tradingplattform den aktivsten Privatanlegern - sogenannten Heavy Tradern - eine Orderabwicklung, wie sie bisher ausschließlich Banken, Börsenmaklern und anderen institutionellen Marktteilnehmern vorbehalten war. Das Realtime-Ordersystem "sino x-trader" wird bis zum Ende des ersten Quartals 2001 ausgewählten Kunden zur Verfügung gestellt werden. Die Tradingplattform ist eine konsequente Weiterentwicklung für Privatkunden der Software der RTS AG, über deren System derzeit in Deutschland ein Großteil des Xetra-Umsatzes gehandelt wird. Mit dem "sino x-trader" wendet sich der High End Broker an die stark wachsende Gruppe der Privatinvestoren, die bereits heute ihre zahlreichen Aktiengeschäfte online abwickeln, mit der Qualität und Schnelligkeit der Tradingsysteme oft nicht 100%-ig zufrieden sind. Diese Kunden erhalten einen Hochleistungs-PC mit vorinstallierter Software und einer Anbindung über eine 64kB-Leitung, wobei Schnelligkeit mit höchsten Sicherheitsstandards verbunden wird. Alle Kunden sind direkt an das sino-Rechenzentrum angeschlossen. Per Mausklick können Aktien an sämtlichen Parkettbörsen und im Xetra in Deutschland gehandelt werden. Bei der depotführenden Bank HSBC Trinkaus & Burkhardt werden die Transaktionen verbucht. Ein Tradingsystem dieser Qualität und Schnelligkeit existiert bisher in Deutschland nur in den Handelsräumen von Banken und Maklern. Als Experte für aktive Trader wickelt sino derzeit ein monatliches Ordervolumen von ca. 800 Mio. DM für rund 90 Kunden ab. Die Abwicklungskapazitäten für die bisher aus Qualitätsgründen kleine Kundenzahl werden durch das neue Tradingtool deutlich erhöht. Die Planzahlen für die nächsten Jahre wurden von sino auf 1.500 Kunden hochgefahren. sino AG: Die 1998 gegründete sino AG hat sich auf die Abwicklung von Aktiengeschäften für die aktivsten und anspruchsvollsten Privatkunden in Deutschland spezialisiert. sino entwickelte sich in kurzer Zeit zum Synonym für High End Brokerage. Die Multi-Channel-Access-Strategie ermöglicht über Telefon, Dial-in und Internet die schnelle und professionelle Abwicklung von Aktienorders privater und institutioneller Kunden. Die aktuell 26 hochqualifizierten Mitarbeiter betreuen derzeit mehr als 90 aktive Depots mit einer Mindesteinzahlung von 100.000 DM. ots Originaltext: sino AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Ingo Hillen, Vorstand Handel, Finanzen, Controlling Matthias Hocke, Vorstand IT, Marketing, Vertrieb Tel.: +49-(0)211-36 11 20 20 Tel.: +49-(0)211-36 1120 40 eMail: iHillen@sino.de eMail: mHocke@sino.de Original-Content von: sino AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: