PM-International AG

EXTREMSPORT Zur Belohnung ein neues Tattoo Achim Heukemes (63) startet beim Race Across America, dem härtesten Radrennen der Welt

Extremsportler Achim Heukemes

Speyer (ots) - Profi-Extremsportler Achim Heukemes ist stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Mit zahlreichen Solo-Rekordläufen hat der gebürtige Wuppertaler schon für Furore gesorgt. So lief er beispielsweise quer durch Europa vom Nordkap nach Sizilien (5.735 Kilometer) in 55 Tagen oder durch Australien (4.568) in 43 Tagen. Auch mit dem Fahrrad legte er schon einen Solorekord hin: von Flensburg nach Garmisch-Partenkirchen (1.100) in 51 Stunden und 30 Minuten. Und er war der erste Mensch, der Amerika doppelt durchquert hat (Bike and Run, 11.000 Kilometer in 79 Tagen). Jetzt hat der 63-Jährige ein neues Ziel: das Race Across America (RAAM), das härteste und längste Radrennen der Welt. Am 16. Juni fällt der Startschuss. Dann will Heukemes die 4.800 Kilometer von der West- zur Ostküste in zehn Tagen und zehn Stunden abreißen und damit den Mastersrekord in der Altersklasse M 60 knacken. Damit wäre ihm auch ein Platz in der Rekordliste sicher, in der bisher noch kein Deutscher steht. Im dritten Anlauf hat er die Qualifikation für das RAAM geschafft. Jetzt heißt es für ihn nur noch: Trainingskilometer sammeln, im Schnitt 80 pro Tag. In der Vorbereitungszeit, die seit November läuft, will er auf mindestens insgesamt 10.000 Kilometer kommen. Wenn er am Ende des Rennens in Annapolis in der M 60 die Nase vorn hat, steht seine Belohnung schon fest: ein neues Tattoo.

Pressekontakt:

PM-International AG
FitLine Premium-Nahrungsergänzung
Ursula Prüfe
Sportmarketing
An der Hofweide 17
67346 Speyer
Tel 06232 / 296-471
Fax 06232 / 296-331
Email spm2@pm-international.de
FitLine & Sport: http://www.pm-international.com/de/produkte/fitline-
&-sport/ausdauer/sport/

Original-Content von: PM-International AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: